Irischer Leprechaun Hampelmann Pappfigur

Art.Nr.:
33694
Lieferzeit:
3-4 Werktage (Ausland abweichend)

Ein irischer Leprechaun in Lebensgröße sozusagen: Die Koboldfigur ist 84cm hoch.
Die Gelenke sind beweglich, was natürlich den Dekoeffekt erheblich steigert.
Diese sympatisch lustige Figur hat einen zentralen Platz im Partyraum beim irischen Fest verdient. 

Der Leprechaun ist das bekannteste Feenwesen Irlands. Das Wort Leprechaun (Kobold) ist aus dem irischen "Leipreachán" abgeleitet. Er wird oft den Feenschuster genannt da er die Schuhe für alle Feen herstellt und repariert. Er wird als kleines Männchen im grünen Anzug, übergroßem Hut und oft mit Schusterwekzeug dargestellt. Der irische Kobold ist als Spaßvogel bekannt und weiß außerdem den Weg zum Goldschatz am Ende des Regenbogens. Dazu muss man den listigen Bürschen erstmal fangen und solange festhalten bis man zum Schatz gelangt. Das ist, soweit bekannt, bislang keinem Mensch gelungen.
Als Hausgeist in Irland genießt er heute noch großen Respekt. Für unereklärliche Vorkommnisse im Heim werden immer die Leprechauns verantwortlich gemacht. Solange mann den Hauskobold gnädig stimmt, ist er im alllgemein ein hilfreicher, glücksbringender Hausgeist  Er bleibt aber trotzdem leicht launisch, unberechenbar und immer zum Scherz  auf Kosten der Hausbewohner aufgelegt.
Sein Hang zum Scherz und Schalk machte ihm zur wichtigsten Trägerfigür für Spaß und allerlei Schabernack an Irlands höchsten Feiertag, St. Patrick's Day.

9,90 EUR
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand