Die Nachfrage nach irischem Whiskey wächst weltweit rasant. Irish Whiskey ist berühmt für seinen ausgewogenen Geschmack und vor allem für seine Reinheit. Bei der Herstellung sind nur die Grundzutaten Gerste, Hefe und Wasser zugelassen und standardmässig wird 3fach gebrannt, um ein absolut reines Destillat zu garantieren. Mit der steigenden Nachfrage steigt die Anzahl der Destillen in Irland von derzeit 8 schätzt man bis Ende 2016 auf 20 Stück. Für großen Aufsehen sorgte diese Woche die Eröffnung der neuen Tullamore Dew Destille im gleichnamigen Ort. Die Destille blickt auf eine 185jährige GEschichte zurück und die Investion in Höhe von 35 Millionen Euro. Diese moderne Destille am Entstehungsort der Tullamore Whiskey Marke ist ein bedeutendes neues Kapitel in der Entwicklung der irischen Traditionsmarke. 

 

Neue Produkte von der grünen Insel Irland